Prokop

HYUNDAI / SKODA / VOLVO - Ihr Autoforum Prokop in Jüterbog

Auf den folgenden Seiten können Sie sich umfassend über unsere Fahrzeugmarken informieren. Unser gesamtes Leistungsspektrum sowie die von uns angebotenen Dienstleistungen lassen kaum Wünsche offen. Rufen Sie uns doch gleich unter der 03372 / 4172 0 an, gerne geben wir Ihnen Auskunft. Wir fühlen uns verpflichtet, Ihren Ansprüchen als Kunde unseres Hauses stets gerecht zu werden.

Wir freuen uns immer, Ihre Meinung zu hören - zu unserem Haus, zur Qualität unseres Services und unserer Automobile - es hilft dabei, uns zukünftig Ihren Ansprüchen nach gerecht zu entwickeln.

Denjenigen, denen wir bislang unbekannt waren, möchten wir sagen : Wir freuen uns darauf, Sie schon bald bei uns begrüßen zu dürfen!

In diesem Sinne heiße ich Sie herzlich Willkommen im Autoforum Prokop.
Ihr Thomas Prokop
Geschäftsführer

tl_files/aktuelles/Hyundai Tucson.PNG

Joy

Autohaus Prokop - Service Termin vereinbaren

Skoda Yeti 1.2 TSI Active *MORE ACTIVE-Pkt*

Für nur 19.490,00 €

mehr erfahren

Skoda Fabie 1.0 MPI


Für nur 16490,- € erhältlich

mehr erfahren

Rabattaktion

für Menschen mit Behinderungen

mehr erfahren

Nissan stellt fünfte Generation des Micra vor

Der Kleinwagen Micra istvor 34 Jahren noch als Datsun erschienen. Seine fünfte Generation stellt Nissan auf dem Pariser Automobilsalon (1. bis 16. Oktober 2016) vor. Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn legt Wert auf die Feststellung, man habe bei der Entwicklung Europa fest im Blick gehabt

Hyundai liefert Testwagen über Amazon aus

In den USA testet Hyundai den Neuwagenvertrieb über das Internet aus. Gemeinsam mit dem Online-Kaufhaus Amazon liefert der koreanische Autohersteller testweise das Mittelklassemodell Elantra zur Probefahrt direkt vor die Haustür.  Das Projekt "Prime Now. Drive Now" läuft zunächst nur zwei Wochenende

Nissan stellt fünfte Generation des Micra vor

Der Kleinwagen Micra istvor 34 Jahren noch als Datsun erschienen. Seine fünfte Generation stellt Nissan auf dem Pariser Automobilsalon (1. bis 16. Oktober 2016) vor. Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn legt Wert auf die Feststellung, man habe bei der Entwicklung Europa fest im Blick gehabt